Das Karpfenangeln am Bleder See meistern: Ein umfassender Leitfaden für Angler

Entdecken Sie den Nervenkitzel des Karpfenangelns am Bleder See und machen Sie den Fang Ihres Lebens - schließen Sie sich den Reihen der Angler an, die in den kultigen Gewässern Sloweniens auf 20-30 kg schwere Karpfen angeln.
Schnelle Links
Blog veröffentlicht Juli 15, 2020
Bearbeitet Mai 6, 2024

Über den Bleder See

Angeln am Bleder See ist eines der unvergesslichsten Erlebnisse für jeden Angler. Wir können mit Sicherheit sagen, dass sich der See in den letzten Jahren zu einem der berühmtesten Seen im Karpfenangeln Welt, und mit Exemplaren von über 30 kg, die in ihm schwimmen und jedes Jahr größer werden, hat dieser See noch ein enormes Potenzial.

Der Bleder See liegt im nordwestlichen Teil Sloweniens in der Region Gorenjska. Umgeben von tDie Alpen Es liegt versteckt in einem Tal von Bled. Es ist 2 km lang und 1,5 km breit, mit der berühmten Insel in der Mitte. Zum Zentrum von Bled hin, wo sich alle Hotels befinden, verengt er sich, während er auf der anderen Seite breiter ist. Die Tiefe variiert bis zu 31 Metern und fällt vom Ufer aus steil ab.

Angeln am schönen Bleder See

Fische im Bleder See

Karpfen in Bleder See sind einige der größten in Slowenien. Wenn Sie einmal einen Fisch gefangen haben, wird er kaum unter 10 kg liegen, selbst die 15-kg-Marke wird in der Regel geknackt. Auch 20 kg schwere Fische gibt es zuhauf, und wenn Sie versuchen wollen, einen slowenischen 20+ Fisch zu fangen, sollten Sie diesen Ort besuchen. Das Tüpfelchen auf dem i sind Fische über 30 kg, die trotz des relativ kalten Gletschersees schnell wachsen.

Während der Saison gibt es einige wenige Fische, die das Gewicht von 30 kg überschreiten können, aber im Herbst, wenn die Fische zu fressen beginnen, erreichen selbst die Fische mit einem Gewicht von über 20 kg die 30 kg-Marke, so dass Sie gute Chancen haben, einen echten Leviathan zu erbeuten. Der offizielle Rekord liegt bei 32,5 kg, aber Taucher berichten, dass sie in den klaren Gewässern des Bleder Sees noch viel größere Fische schwimmen gesehen haben.

Was die Form und Größe betrifft, so sind die Spiegelkarpfen am ausgeprägtesten. Sie sind dunkler als die anderen und neigen dazu, die Form einer Kugel zu haben, mit kurzen Körpern und großen Bäuchen. Wenn Sie aber den gemeinen Karpfen bevorzugen, gibt es auch ihn im See, kräftig und lang, mit großen Flossen. Als Bonus können Sie auch einen linearen Karpfen von über 20 kg und einige Schuppenspiegel fangen, die echte Juwelen des Bleder Sees sind.

Fischer hat beim abendlichen Angelausflug auf Bled einen großen Fisch gefangen

Jahreszeiten

Karpfenangeln am Bleder See ist vom 1.4. bis 31.12. erlaubt. Es gibt keine Nachtangeln, so dass Sie strenge Vorschriften, wenn Sie während der erlaubt sind, zu fischen haben Karpfenangelsaison. Sie können eine Stunde vor Sonnenaufgang mit dem Angeln beginnen und müssen in einigen Teilen des Sees um 23.00 Uhr aufhören (Insel Bled zum Beispiel) müssen Sie bis 22 Uhr fertig sein.


Außerdem gibt es entlang des Sees einige Fischreservate, die am 15.6. geöffnet werden und während der gesamten Saison geöffnet bleiben, so dass Sie Ihren Platz mit Bedacht wählen müssen.

Fischer, der beim abendlichen Angeln blutigen Mist hält

Beste Zeit zum Fischen

Für die beste Zeit zum Angeln gibt es folgende Möglichkeiten mehrere Faktoren die Sie berücksichtigen müssen.

Wetter

Die Frühlingsmonate können unberechenbar sein, die Temperaturen können niedrig sein und es kann regnen, aber gleichzeitig kann es auch eine tolle Vorhersage mit viel Sonne und genau den richtigen Temperaturen um die 20 Grad sein. Im Sommer ist es heiß, aber solange Sie sich im Schatten aufhalten, wird Sie das nicht stören.

Im Herbst bleibt das Wetter normalerweise bis Mitte Oktober schön, dann beginnen die Temperaturen zu sinken.

Der Winter ist auch eine besondere Zeit, es ist kalt, aber wenn man gut genug angezogen ist, ist das kein Problem. Schnee ist in den letzten Jahren selten, also machen Sie sich keine Hoffnungen auf ein verschneites Karpfenbild.

Touristen

In den letzten Jahren hat sich Bled sehr mit Touristen beschäftigtWenn Sie also der Typ Angler sind, der die Ruhe liebt, können wir Sie zu den ruhigen Plätzen bringen, dennoch gibt es einige sehr gute Angelplätze im Herzen der Touristenattraktionen, vor allem im Zentrum, so dass Sie die Touristen berücksichtigen müssen, wenn Sie einen entspannenden Angelausflug planen.

Der Frühling ist in Ordnung, es gibt einige Besucher, vor allem an schönen Tagen und an den Wochenenden, aber es ist nicht zu viel und man kann direkt in der Mitte des Sees angeln, wenn man nichts dagegen hat, dass ein paar Leute Hallo sagen und ein paar Fragen stellen.

Im Sommer ist der See sehr überfüllt, wenn Sie also ein Typ sind, der die Ruhe mag, warten Sie bis zu den Herbstmonaten oder vereinbaren Sie mit unserem Reiseführer, dass er Sie an Orte bringt, die nicht so leicht zugänglich, aber dafür ruhiger sind.

Im Herbst verschwinden die Touristen allmählich und nur die Mutigen bleiben, so dass Sie keine Probleme haben, außer vielleicht an sonnigen Wochenendtagen.

Im Winter, wenn die beste Zeit zum Angeln am späten Nachmittag und am Abend ist, bist nur du mit deinen beiden Ruten auf dem See und wartest darauf, welche von ihnen zuerst losgeht.

Karpfen in der Saison

Frühling ist eine gute Zeit für ein 3-tägiges Karpfenangeln in Bled. Die Fische erwachen gerade aus dem Winter und sind hungrig, sie müssen zum Laichen bereit sein. Die Nächte sind lang und Sie haben viel Zeit zum Angeln in den besten Stunden des Tages, wenn es dunkel ist.

Unter Sommer die Karpfen sind auch aktiv, nur die Bisszeit ist kürzer, aber man hat morgens und abends noch genug Dunkelheit, um noch ein paar Bisse zu machen.

Herbst ist unserer Meinung nach die beste Zeit zum Angeln, da die Karpfen wieder massiv füttern, die Tage kälter sind, so dass man auch tagsüber die Chance hat, einen Fisch zu fangen, und am Abend geht die Sonne schnell unter, so dass man viel Zeit für gutes Angeln hat.

In der Winter Sie haben so viel Zeit, wie Sie wollen, denn die Fische können jederzeit anbeißen.

Eine Gruppe von Anglern beim Fischen am Bleder See

Fanggenehmigungen

Angelscheine können über die Website eines Fishing Club Bled gekauft werden Sie können nur kaufen, ein Tageszulassung. Es gibt allerdings eine Einschränkung, denn es kann nur eine Lizenz pro Tag verkauft werden. Deshalb raten wir Ihnen dringend, Ihre Reise sehr früh zu buchen, möglicherweise sogar vor dem Jahr, in dem Sie fischen möchten.

Die meisten Karten sind bereits im März für das Jahresende verkauft, im April muss man schon sehr viel Glück haben, um noch eine freie Karte zu bekommen. In früheren Jahren war es möglich, mit einer Rute auf Karpfen zu angeln, aber so etwas ist nicht mehr möglich, sobald die Karten verkauft sind, sind sie weg.

Mit einer Angelkarte können Sie Karpfen angeln, der See hat noch keine Fang- und Freilassungsregelung, es darf ein Karpfen bis zu 7 kg entnommen werden, aber wir raten Ihnen dringend, keine Fische am Ufer des Sees zu töten.

Der Preis für eine Tageskarte zum Karpfenangeln beträgt 57 €.

Mann fängt beim abendlichen Angelausflug auf dem Bled einen großen Fisch

Regeln

Es gibt strenge Regeln für das Angeln am Bleder See, da es sich um einen wichtigen Ort mit vielen Menschen handelt, und damit Angler und Touristen zusammenleben können, muss man die Regeln einhalten. Hier ist eine Liste von Regeln für das Karpfenangeln vom Fishing Club Bled.

  1. Der Lizenzinhaber muss das Verhalten akzeptieren, das allen Besuchern des slowenischen Nationalparks angemessen ist. Ein Verhalten, das nicht ethisch, menschlich und ökologisch mit anderen Fischern, Parkbesuchern, Fischen und der Umwelt vereinbar ist, ist nicht erlaubt.
  2. Der Platz, an dem die Fischer angeln, muss so wenig wie möglich an Fischereigeräten enthalten. Der Angelplatz muss während und am Ende des Angelns aufgeräumt und sauber sein.
  3. Angeln Ausrüstung Für das Karpfenangeln im Bleder See sind außerdem erforderlich: ein weiches Netz von mindestens 90 cm Länge, eine Abhakmatte und ein Antiseptikum.
  4. Es sind nur Nylonleinen erlaubt.
  5. Die Verwendung von offenem Feuer und Heizgeräten aller Art zur Zubereitung von heißen Speisen oder Getränken ist nicht gestattet.
  6. Das Zelten außerhalb eines legalen Lagers ist in Slowenien verboten. Zelte und Regenschirme sind nicht erlaubt.
  7. Die Verwendung eines Bettstuhls zum Schlafen ist nicht gestattet. Nur ein Stuhl zum Sitzen ist erlaubt.
  8. Die Verwendung von Markierungen aller Art, die den Futterplatz kennzeichnen, ist nicht erlaubt.
  9. Der Fischfang ist in einem Bereich von maximal 100 m von der Küste entfernt erlaubt.
  10. Pro Angeltag dürfen maximal 5 kg Köder verwendet werden, die bis zu 1 kg tierischen Anteil enthalten können. Die Verwendung von ferngesteuerten Shuttles aller Art für den Transport und die Einbringung von Nährstoffen und anderen Substanzen, die das Wasser und den Seeboden verschmutzen, ist nicht erlaubt. Die Verwendung von Booten jeglicher Art ist nicht erlaubt!
  11. Der Lizenzinhaber muss einer autorisierten Person ( Wächter ) eines Angelvereins die Kontrolle des Angelscheins, des Ausweises, der Angelausrüstung und des Köders gestatten.
  12. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften wird das Fanggerät beschlagnahmt!

Was müssen Sie mitbringen?

Das ist ganz Ihnen überlassen. Wenn Sie wollen, können Sie die gesamte Ausrüstung mieten auf unserer Website und nehmen Sie nur Ihre Kleidung und Unterwäsche mit. Wenn Sie alles mitbringen möchten, ist das auch in Ordnung.

Sie benötigen eine Standardausrüstung, müssen aber darauf achten, dass Sie keinen Kocher mitbringen, da dieser nicht erlaubt ist; auch brauchen Sie keinen Brolly, für den Fall, dass es regnet, dürfen Sie jedoch einen Regenschirm mitnehmen. Außerdem brauchen Sie ein Antiseptikum, Ihr Kescher muss breiter als 90 cm sein und eine große Abhakmatte ist Pflicht.

Wie erreicht man den See?

Bleder See ist nur eine halbe Autostunde von Ljubljana entfernt, wenn Sie von irgendwoher fliegen, ist der Flughafen sogar noch näher. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, sollten Sie nicht vergessen, eine Vignette zu kaufen. Am See selbst gibt es genügend Parkplätze, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihr Auto nicht abstellen zu können.

Natürlich können wir Sie auch vom Flughafen oder von Ljubljana abholen und zu Ihrer Unterkunft fahren. Für weitere Informationen senden Sie eine Anfrage oder rufen Sie die Angelführer Slowenien Team.

Tipps

Wir können Ihnen nicht alles erzählen, da wir bald nicht mehr im Geschäft sein werden und Sie unsere Reiseführer nicht mehr brauchen. Aber wir geben Ihnen einen Vorgeschmack:


Der häufigste Fehler, den viele Angler machen, ist, dass sie zu früh losfahren. Es ist sehr wichtig, dass Sie so früh wie möglich auf dem See sind, lange vor dem ersten Licht, und dass Sie bis 23 Uhr bleiben, da die Bisszeit in der Regel ist, wenn die Sonne untergeht.

Insel Bled und Bleder See
Insel Bled und Bleder See
Über den Autor

Andere Blogbeiträge

Was kann ich in Slowenien sonst noch tun?

Neben dem Angeln gibt es in Slowenien noch viele andere Orte zu sehen und Dinge zu tun. Warum nehmen Sie sich zwischen dem Angeln nicht einen Tag...
3 Minuten lesen
Mehr lesen

Das beste Fliegenfischen in Europa: Ein Leitfaden mit erstklassigen Orten und Tipps

Die Soča gilt als einer der schönsten Flüsse zum Fliegenfischen auf der ganzen Welt und bietet wahrscheinlich das beste Fliegenfischerlebnis...
10 Minuten lesen
Mehr lesen

Angeln in Slowenien: Der ultimative Leitfaden für das Fliegenfischen in Slowenien 2024

Slowenien ist eines der geografisch vielfältigsten Länder der Welt. Das gilt auch für das Angeln. Fliegenfischen, Karpfen, Spinnfischen und...
11 Minuten lesen
Mehr lesen
Unvergessliche Angelerlebnisse mit einheimischen Fischern an wunderschönen versteckten Plätzen in Slowenien.
© Copyright by Angelführer Slowenien
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.