Direkt zum Inhalt wechseln

Slowenische Seen

Die Juwelen in der Krone der slowenischen Seen.
Titelfoto
Der Šmartinsko-See ist nicht nur einer der größten künstlichen Seen Sloweniens, sondern hält auch den Rekord für den größten Karpfen, der jemals in diesem Land gefangen wurde: Er bringt 34,6 kg auf die Waage.
Mehr →
Titelfoto
Der von typisch weißem Sand umgebene Jasna-See liegt in der Nähe von Kranjska Gora, dem wichtigsten alpinen Zentrum Sloweniens.
Mehr →
Titelfoto
Der Cerknica-See ist einer der größten intermittierenden Seen in Europa. Seine überschwemmten Grasflächen sind hervorragende Brutstätten für Hecht, Döbel und Schleie.
Mehr →
Titelfoto
Der größte Gletschersee Sloweniens ist nicht nur eine unglaublich schöne Touristenfalle, der Bohinjer See hat auch einen beneidenswerten Forellenbestand, der hauptsächlich vom Boot aus gefangen wird.
Mehr →
Titelfoto
Ja, dieses weltberühmte Natur- und Kulturerbe ist auch ein herrliches Angelrevier. In diesem alpinen Juwel können Karpfen in Trophäengröße mit einem Gewicht von über 30 kg gefangen werden.
Mehr →

Über Seen in Slowenien

In Slowenien gibt es 1300 Seen, die in die Kategorien Hochgebirge, Tiefland, natürliche und künstliche Seen unterteilt sind. Die größten sind die Gletscherwunder Bohinjer See und Bleder See. Sie sind der ganze Stolz der slowenischen Alpen und ein äußerst beliebtes Reiseziel. Beide Seen sind nicht nur in jeder Hinsicht außergewöhnlich attraktiv, sondern beherbergen auch eine beneidenswerte Anzahl von Fischen. Neben vielen anderen fischereilichen Schätzen verbergen sich in den Tiefen des Bohinjer Sees der Saibling und der Burbo, während im Bleder See riesige Karpfen gefangen werden können. Der derzeitige Rekordhalter für den größten jemals in slowenischen Gewässern gefangenen Karpfen ist jedoch der Šmartinsko-See, der größte aller künstlichen Seen des Landes. Ein weiteres beliebtes Ziel für begeisterte Angler und Wanderer ist der atemberaubende Jasna-See. Dieses Kleinod im Taschenformat ist bekannt für seine weißen Sandstrände und den beeindruckenden Wels, neben anderen fantastischen Süßwasserarten. Und dann ist da noch der wunderbare Zauberer der Natur, der Cerknica-See. Dieser verschwindende See ist einer der größten intermittierenden Seen in Europa. Neben seiner malerischen Umgebung sind die Hauptattraktionen des Cerknica-Sees Karpfen und Hechte. Wenn Sie sich also in einer ruhigen Umgebung entspannen möchten, sind die slowenischen Seen genau das Richtige für Sie. Das Angeln in unseren Seen hat einen ganz besonderen Zauber, und die Gebiete, in denen sie liegen, sind unvergesslich schön.

Sprechen Sie mit unserem Reiseexperten

Professionelle Fischereiführer

Erfahrene Angler, die Ihnen helfen, eine Trophäe zu fangen.

Übertreffen Sie Ihre Erwartungen

Unser professionelles Team, das sich in Slowenien bestens auskennt, hat die besten Angelgebiete des Landes ausgesucht.

Sitz in Slowenien

Lokale Führer kennen die besten Angelplätze.

Viele vertrauen darauf

Wir sind ein finanziell abgesichertes Unternehmen, das seit 2014 tätig ist, und mit Tausenden von zufriedenen Kunden in der Vergangenheit, stellen wir Sie immer noch an die erste Stelle.
Unvergessliche Angelerlebnisse mit einheimischen Fischern an wunderschönen versteckten Plätzen in Slowenien.
© Copyright by Angelführer Slowenien
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.